Umweltspürnasen 2021

Am letzten Märzwochenende hatte die Arbeitsgemeinschaft wie jedes Jahr zur Umweltspürnasen-Aktion aufgerufen. Und es meldeten sich 14 Teams mit insgesamt ca. 40 MitbürgerInnen zur Sammlung an – meist Familien, aber auch einzelne Personen. Wegen Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen mussten diese Teams in diesem Jahr alle getrennt aufbrechen. 

So durchforsteten diese Gruppen mit Müllsäcken und Greifzangen ausgestattet am Samstag und am Sonntag die Feld- und Waldwege rund um Merzbach, Neukirchen, Irlenbusch bis hinauf nach Kurtenberg und Bescheid. 

Das Ergebnis waren einige gut gefüllte Säcke mit viel Plastikmüll, Flaschen, Coffee-to-go-Becher u.s.w.. Also vieles, was leider immer noch achtlos weggeworden wird. 

Einige Gruppen hatten sich als „Galaktische Müllabfuhr“; Team „Pusteblume“ oder „3 Generationenteam Neukirchen“ angemeldet. 

Wir freuen uns sehr über so viele motivierte Teilnehmer in diesem Jahr. Und wir laden alle ein, im nächsten Jahr bei dieser Aktion wieder mitzumachen, dann hoffentlich wieder mit einem gemeinsamen Abschlusstreffen an der Grillhütte bei einem kleinen Imbiss und netten Gesprächen.

Hier sind einige Fotos der Sammler zu sehen.

Dies ist ein kleiner Teil der Umweltspürnasen-Teilnehmer am Samstagmittag.


Dies ist der gut gefüllte Müllcontainer.