Umweltspürnasen unterwegs...

 Schon seit vielen Jahren treffen sich an einem Samstagmorgen im März kleine und große Bewohner der Höhenorte Merzbach und Neukirchen, um die Wege rund um unsere Ortschaften von Müll zu befreien. Auch am 16.3.2024 war es wieder soweit. Mit regenfester Kleidung, professionellen Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet schwärmten mehrere Gruppen von der Grundschule aus und sammelten unter dem Motto „Umweltspürnasen unterwegs“ achtlos weggeworfenen oder vorsätzlich entsorgten Müll. Einerseits stellen wir fest, dass die Müllmengen an den Straßen- und Wegesrändern in den letzten Jahren erfreulicherweise abgenommen haben. Andererseits wurden tatsächlich im Wald wieder Autoreifen, Kloschüsseln und Monitore gefunden, die man ja eigentlich umsonst oder für wenig Geld an den richtigen Stellen entsorgen kann.
Nach erfolgreicher Müllsammlung trafen sich anschließend alle an der Merzbacher Grillhütte zu einem kleinen Mittagsimbiss.
Die Umweltspürnasen aus Merzbach/Neukirchen werden auch im nächsten Jahr wieder ihre Runden drehen.

Noch ein neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft!

Auf unserer Mitgliederversammlung am 12.3.2024 haben wir ein weiteres neues Mitglied in unsere Arbeitsgemeinschaft aufgenommen, die "Kleinen & großen Sürsche Jecken e.V." mit ihrer Vorsitzenden Kerstin Brämm. Wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs und heißen euch herzlich willkommen.

Rosenmontagszug 2024

Hier sind ein paar Fotos vom Rosenmontagszug in de Sürsch...

Große Baumfällaktion an der Grillhütte

Am Samstag, dem 17.1.2024 wurde es laut an der Grillhütte. Die Rheinbacher Feuerwehr rückte mit vielen Fahrzeugen und Kettensägen an und fällte kranke Bäume. Wir sind den fleißigen Feuerwehrmännern sehr dankbar, dass sie uns hier unterstützt haben. Sie konnten dadurch allerdings auch ihre Kettensägenkenntnisse auffrischen. 

Neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft

Wir begrüßen ein neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft!
Die Genossenschaft "Dorfschänke Alt Merzbach eG" ist nun unserem Verein beigetreten.
Wir heißen euch alle herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Vereinen und Gruppierungen.

Live-Musik an der Grillhütte am 20. Mai 2023

An einem schönen Samstagabend konnten wir mit vielen Gästen ein tolles Konzert mit der Band Alex Panter genießen. Hier einige Bilder...

Maibaumaufstellen in Neukirchen

Am Sonntag, dem 30. April 2023 feierten wir in Neukirchen zusammen bei gutem Wetter das Maibaumaufstellen mit unserem Maikönigspaar Rene und Kirstin. Wir freuten uns über die  zahlreichen Besucher, so dass der Platz vor dem Pfarrheim sehr gut gefüllt war.
Dank der vielen Helfer aus den Vereinen wurde es ein tolles Fest.
Vielen Dank an alle Helfer während des Fests und auch beim Auf- und Abbau. 
So macht Ehrenamt Spaß!

Spürnasen 2023

Vielen Dank an alle Spürnasen für die erfolgreiche Arbeit und rege Teilnahme!

Rosenmontag 2023

Super Stimmung bei

"Kölsche Tön an der Merzbacher Grillhütte"

Am Samstag, dem 20. August 2022 waren die Todenfelder HONKS zu Gast an unserer Grillhütte und haben mit ihrer Musik 3 Stunden lang gute Laune verbreitet.
Es war ein toller Sommerabend. Vielen Dank an alle Helfer des Festes. 

Konzert an der Grillhütte am 25.06.2022

Am diesem herrlichen Samstagabend haben wir noch einmal ein Konzert mit den lokalen Bands MUMM und Thekenkapelle veranstaltet. Es kamen sehr viele gut gelaunte Gäste, die Stimmung war super. Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen. Das hat uns allen - den Gästen, den Bands und dem Helferteam - sehr viel Spaß gemacht.

Livemusik an der Grillhütte 

Am Samstag, dem 25. September 2021 hatte die Arbeitsgemeinschaft zu einem Konzert mit den beiden tollen Bands MUMM und Thekenkapelle an der Merzbacher Grillhütte eingeladen. Etwa hundert begeisterte Gäste genossen einen schönen Spätsommerabend bei super Musik.

Von 19:00 bis kurz nach 22:00 Uhr inkl. Zugaben spielten die beiden tollen Bands und unterhielten die Zuschauer. Und das alles ohne Gage, denn den gesamten Betrag von beachtlichen 828€, der bei der Hutsammlung zusammenkam, spenden die Bands den Flutopfern von Iversheim. 

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, die Stimmung überaus positiv, bei den Gästen, den Bandmitgliedern und auch beim Helferteam. Von vielen Seiten wurde der Wunsch geäußert, dass ein solches Konzert auf jeden Fall wiederholt werden sollte.